BEWEGUNG

Der flüchtige Blick beim Vorübergehen, das Erhaschen eines kurzen Moments – lebendig und pur. Nicht greifbar, aber dennoch präsent. Ein kurzer Augenblick des Erkennens ...

Die Gegenüberstellung statischer Motive verstärkt den Eindruck des Flüchtigen, des Unwiederbringlichen.